Wandern und

Radfahren



Der Ausbau des Wander- und Radwegenetzes hat seit Jahren Priorität. Heute sind viele Kilometer Rad- und Wanderwege um Wolframs-Eschenbach und im Fränkischen Seenland ausgebaut bzw. asphaltiert. Das während der Flurbereinigung entstandene Wegenetz war dafür eine wertvolle Grundlage.

Markierte Wander- bzw. Radwege erschließen die ganze Region.

https://www.burgenstrasse.de/Praktische-Tipps/Tourenvorschlaege.html



Wanderwege:

  • Literaturweg Franken - 1. zertifizierter Qualitätswanderweg - 100% Komfort des Deutschen Wanderverbands! (2,2 km)
  • Zwei-Städte-Weg (Wolframs-Eschenbach - Merkendorf)
  • Wege des Fränkischen Albvereins durch Wolframs-Eschenbach
    (Parzivalpfad "Gelbstrich", Main-Donau-Weg "M-D", Rangau-Querweg "Rotes Kreuz", Theodor-Bauer-Weg "Blaupunkt", Weg Triesdorf-Ansbach "Blaustrich")
  • Lauschtour (0,9 km) - mit iPad oder App "auf den Spuren der Kreuzritter des Parzivaldichters"

 Lauschtour Logo

Radwege:

  • TTS-Radweg (Tore-Türme-Schlösser-Radweg)
  • Karpfen-Radweg (430 km Radrouten / Romantisches Franken)
  • Altmühl-Mönchswald Radwege Nr. 7, 8, 9 und 10
  • Burgenstraße-Radweg
  • Radl-Lauschtour der Altmühl-Mönchswald-Region


 Wanderer und Radler
Wanderer und Radler "pausieren" in der Altstadt.

Wolframs-Eschenbach ist ein guter Ausgangspunkt zum Wandern und Radfahren in "schöner fränkischer Landschaft!"