Veranstaltungen / Termine

.
Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



27.07.2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Tag der Museen auf der Gartenschau in Wassertrüdingen

Gartenschau in Wassertrüdingen

Details

Tag der Museen auf der Gartenschau in Wassertrüdingen 

An diesem Samstag wird sich das Wolfram von Eschenbach Museum (Mitglied im Arbeitskreis) im Regionalpavillon zusammen mit anderen Museen aus Westmittelfranken präsentieren. Es stellen sich die verschiedensten Museen den Gartenschau-Besuchern vor,
z. B.:

Spielzeugmuseum Sugenheim

Bewundern Sie einen "Dresdner Garten-Bau-Kasten", Schutzmarke der Dresdner Kunstwerkstätten Karl Max Seifert (gedr. 1896, besteht bis 1906). Dieser wurde in 4 Größen produziert. Ca. 320 bunte Kunststeinplättchen mit diversen Blütenreliefs und vielen geometrischen Formen erlauben eine prächtige Gestaltung barocker Blumenrabatten in unendlicher Variation.

Muna-Museum, Marktbergel

Ausstellung eines Kradmelders aus dem 2. Weltkrieg mit zwei Puppen in Uniformen
auf Motorrad. Der Kradmelder wurde eingesetzt als Kurier zwischen den einzelnen Einheiten. Es erfolgt eine persönliche Vorstellung des Muna-Museums.

Aischgründer Karpfenmuseum

Das Karpfenmuseum aus Neustadt Aisch stellt verschiedene Objekte: z. B. bemalte, übergroße „Karpfen“ aus und berichtet über die 1250-jährige Geschichte der Aischgründer Karpfenzucht.

Wolfram von Eschenbach Museum

Fragen entdecken ist der Anfang alles Wissens. Das Museum will Fragen entdecken helfen. Wandern Sie mit Parzival durch zwei Welten. Die erste ist die helle Ritterwelt des Ruhmes: Die Welt des Königs Artus und der Tafelrunde (Zelt, Tischtuch, Lanzenwald). Die zweite Ritterwelt ist die Welt des Hl. Grals.
Informationen und Literatur zu Wolfram von Eschenbach auf der Gartenschau.

Veranstaltungsort:
Regionalpavillon / Gartenschau in Wassertrüdingen

Veranstalter:
Arbeitskreis Westmittelfränkischer Museen

 Eintritt: Preise siehe www.wassertruedingen2019.de/de/besuch/eintrittspreise/

Hinweis: Am Freitag, 21.06.19 wird im Regionalpavillon der Gartenschau das Fränkische Seenland von 9-18 Uhr „vertreten sein“ und den Fränkischen Wasserradweg eröffnen. Der „neue“ Radweg wird knapp 450 Kilometer lang sein. Es handelt sich um einen Rundweg vom Main-Donau-Kanal bis Dinkelsbühl, Rothenburg, Wolframs-Eschenbach, Windsbach und weiter. Die Stadt Wolframs-Eschenbach kreuzt der Premium-Radweg sogar mit zwei Routen. Siehe: www.fraenkischer-wasserradweg.de

Besucher sind herzlich willkommen!

27.07.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Konzert Fränkischer Sommer

Liebfrauenmünster

Details

Konzert Fränkischer Sommer

ARD-Preisträgerkonzert: Armida-Quartett & Sebastian Manz

Armida Quartett:
Martin Funda Violine

Johanna Staemmler Violine

Teresa Schwamm Viola

Peter-Philipp Staemmler Violoncello

Sebastian Manz Klarinette

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart

Fünf vierstimmige Fugen KV 405 nach Bachs
“Das Wohltemperierte Klavier” für Streichquartett

Giuseppe Verdi

Streichquartett e-Moll

Johannes Brahms

Klarinettenquintett h-Moll op.115

Das fulminante Armida-Quartett: „Man fühlt sich durchgeschüttelt und wachgerüttelt durch die schonungslose Spielkultur“ (NMZ), und Sebastian Manz: „Er singt nicht nur mit der Klarinette, er zaubert mit ihr“ (MDR Kultur) beide erste Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs – zu Gast im gotischen Liebfrauenmünster. 
Mozart verblüffte schon als Kind mit seinem improvisierten Fugenspiel. Intensiver befasste er sich mit der Fuge dann, als er das Bach´sche Wohltemperierte Klavier kennenlernte. Fünf Fugen daraus richtete Mozart für Streichquartett ein. „Ich weiß nicht, ob das Quartett schön ist oder nicht, aber ich weiß, dass es ein Quartett ist“ – das war Verdis Reaktion auf die Vermutung, ein Opernkomponist  könne kein gutes Streichquartett schreiben. Gelungen ist ein Werk mit perfekter Balance der vier Instrumente, dichtem Kontrapunkt und brillanter Klanglichkeit – und schön ist es mit Sicherheit!
Eigentlich wollte Brahms um 1890 gar nicht mehr komponieren, aber die Begegnung mit dem Klarinettisten Mühlfeld bewirkte einen Sinneswandel. Dessen „zauberische Töne“ beeindruckten Brahms so tief, dass er für ihn in kurzer Zeit vier Klarinettenwerke schrieb, darunter das traurig-schöne Quintett.

Veranstaltungsort:
Liebfrauenmünster, Wolfram-von-Eschenbach Platz

Eintritt: 28 € / 22 € 

Veranstalter:
Bezirk Mittelfranken

Karten:
Fränkische Landeszeitung Ansbach / FLZ-Ticket-Shop/Tel. 0981/9500333

Altmühlbote/AB-Ticket-Point /Tel. 09831/50080

oder unter der Bestellhotline: 01806/700733

oder siehe Programmheft des Fränkischen Sommers

 

01.08.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Wolframs-Eschenbacher Krimisommer mit Autor Horst Prosch

Wohnmobilstellplatz bei der Sitzgruppe

Details

Termin:

Donnerstag, 01. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 08. August 2019 – 20.30 Uhr


Mittwoch, 14. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 22. August 2019 – 20.30 Uhr


Dienstag, 27. August 2019 – 20.30 Uhr

 

Wolframs-Eschenbacher Krimisomer 2019

Nach der überaus positiven Resonanz im Sommer 2018 gibt es im August 2019 eine
Fortsetzung der Lesereihe "Wolframs-Eschenbacher Krimisommer". Die Lesungen finden wie bisher unter freiem Himmel statt. Der Autor Horst Prosch trägt eigene Kurzkrimis vor, die zum Teil im Fränkischen Seenland angesiedelt sind. An jedem Abend werden andere Geschichten präsentiert, es lohnt sich also, öfter vorbei zu schauen.

Ort des „Wolframs-Eschenbacher Krimisommers“ ist der Wohnmobilstellplatz „Münsterblick“. Wer mag, darf seinen eigenen Lieblings-Camping-Stuhl mitbringen, auch Getränke oder das persönliche Kuschelkissen oder eine Kuscheldecke sind erlaubt.

Treffpunkt ist jeweils um 20.30 Uhr an der Sitzgruppe unter dem Sonnensegel im hinteren Teil des Wohnmobilstellplatzes „Münsterblick“.

Den Lesungen dürfen nicht nur Gäste des Wohnmobilplatzes lauschen, auch alle anderen Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Bei ungünstigen Wetterbedingungen entfallen die Lesungen kurzfristig; Ersatztermine sind nicht vorgesehen. 

Veranstaltungsort:

Wohnmobilstellplatz, bei der Sitzgruppe

Veranstalter:
Autor Horst Prosch, Wolframs-Eschenbach

Teilnahme kostenlos

04.08.2019
Beginn: 10:30 Uhr

Räuber-Hotzenplotz Fest, KG Minnesänger

Ritterspielplatz

Details

Räuber-Hotzenplotz-Fest 

Spiel und Spaß mit dem Räuber Hotzenplotz, Wachtmeister Dimpfelmoser, Zauberer Zwackelmann und den anderen Figuren aus dem berühmten Kinderbuch an den Originaldrehorten des bekannten Films in Wolframs-Eschenbach. 

Action, Malwettbewerb, Jonglier-Mitmachshow mit Mister Top-Flop

Veranstaltungsort:
Ritterspielplatz/Nördliche Ringstraße

Veranstalter:
K.G. Minnesänger Wolframs-Eschenbach

Teilnahme kostenlos

04.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Kostenlose Stadtführung, Stadt

Treffpunkt: Wolframsdenkmal

Details


.

Stadtführungen

Die Stadtverwaltung (Amt für Kultur & Tourismus) Wolframs-Eschenbach bietet von April bis Oktober an jedem 1. Sonntag im Monat eine kostenlose Stadtführung (an manchen Tagen im historischen Kostüm und nur bei gutem Wetter) an.

 

04. August 2019 

01. September 2019 

06. Oktober 2019 

 

Treffpunkt: 15.00 Uhr am Wolframs-Denkmal

Teilnahme kostenlos

08.08.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Wolframs-Eschenbacher Krimisommer mit Autor Horst Prosch

Wohnmobilstellplatz bei der Sitzgruppe

Details

Termin:

Donnerstag, 01. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 08. August 2019 – 20.30 Uhr


Mittwoch, 14. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 22. August 2019 – 20.30 Uhr


Dienstag, 27. August 2019 – 20.30 Uhr

 

Wolframs-Eschenbacher Krimisomer 2019

Nach der überaus positiven Resonanz im Sommer 2018 gibt es im August 2019 eine
Fortsetzung der Lesereihe "Wolframs-Eschenbacher Krimisommer". Die Lesungen finden wie bisher unter freiem Himmel statt. Der Autor Horst Prosch trägt eigene Kurzkrimis vor, die zum Teil im Fränkischen Seenland angesiedelt sind. An jedem Abend werden andere Geschichten präsentiert, es lohnt sich also, öfter vorbei zu schauen.

Ort des „Wolframs-Eschenbacher Krimisommers“ ist der Wohnmobilstellplatz „Münsterblick“. Wer mag, darf seinen eigenen Lieblings-Camping-Stuhl mitbringen, auch Getränke oder das persönliche Kuschelkissen oder eine Kuscheldecke sind erlaubt.

Treffpunkt ist jeweils um 20.30 Uhr an der Sitzgruppe unter dem Sonnensegel im hinteren Teil des Wohnmobilstellplatzes „Münsterblick“.

Den Lesungen dürfen nicht nur Gäste des Wohnmobilplatzes lauschen, auch alle anderen Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Bei ungünstigen Wetterbedingungen entfallen die Lesungen kurzfristig; Ersatztermine sind nicht vorgesehen. 

Veranstaltungsort:

Wohnmobilstellplatz, bei der Sitzgruppe

Veranstalter:
Autor Horst Prosch, Wolframs-Eschenbach

Teilnahme kostenlos

14.08.2019

Kräuterbüschelbinden für Ferienprogramm, Obst- und Gartenbauverein


14.08.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Wolframs-Eschenbacher Krimisommer mit Autor Horst Prosch

Wohnmobilstellplatz bei der Sitzgruppe

Details

Termin:

Donnerstag, 01. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 08. August 2019 – 20.30 Uhr


Mittwoch, 14. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 22. August 2019 – 20.30 Uhr


Dienstag, 27. August 2019 – 20.30 Uhr

 

Wolframs-Eschenbacher Krimisomer 2019

Nach der überaus positiven Resonanz im Sommer 2018 gibt es im August 2019 eine
Fortsetzung der Lesereihe "Wolframs-Eschenbacher Krimisommer". Die Lesungen finden wie bisher unter freiem Himmel statt. Der Autor Horst Prosch trägt eigene Kurzkrimis vor, die zum Teil im Fränkischen Seenland angesiedelt sind. An jedem Abend werden andere Geschichten präsentiert, es lohnt sich also, öfter vorbei zu schauen.

Ort des „Wolframs-Eschenbacher Krimisommers“ ist der Wohnmobilstellplatz „Münsterblick“. Wer mag, darf seinen eigenen Lieblings-Camping-Stuhl mitbringen, auch Getränke oder das persönliche Kuschelkissen oder eine Kuscheldecke sind erlaubt.

Treffpunkt ist jeweils um 20.30 Uhr an der Sitzgruppe unter dem Sonnensegel im hinteren Teil des Wohnmobilstellplatzes „Münsterblick“.

Den Lesungen dürfen nicht nur Gäste des Wohnmobilplatzes lauschen, auch alle anderen Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Bei ungünstigen Wetterbedingungen entfallen die Lesungen kurzfristig; Ersatztermine sind nicht vorgesehen. 

Veranstaltungsort:

Wohnmobilstellplatz, bei der Sitzgruppe

Veranstalter:
Autor Horst Prosch, Wolframs-Eschenbach

Teilnahme kostenlos

15.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel - Hochamt zum Patrozinium im Liebfrauenmünster

Liebfrauenmünster


16.08.2019

Kirchweih

Festplatz


22.08.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Wolframs-Eschenbacher Krimisommer mit Autor Horst Prosch

Wohnmobilstellplatz bei der Sitzgruppe

Details

Termin:

Donnerstag, 01. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 08. August 2019 – 20.30 Uhr


Mittwoch, 14. August 2019 – 20.30 Uhr


Donnerstag, 22. August 2019 – 20.30 Uhr


Dienstag, 27. August 2019 – 20.30 Uhr

 

Wolframs-Eschenbacher Krimisomer 2019

Nach der überaus positiven Resonanz im Sommer 2018 gibt es im August 2019 eine
Fortsetzung der Lesereihe "Wolframs-Eschenbacher Krimisommer". Die Lesungen finden wie bisher unter freiem Himmel statt. Der Autor Horst Prosch trägt eigene Kurzkrimis vor, die zum Teil im Fränkischen Seenland angesiedelt sind. An jedem Abend werden andere Geschichten präsentiert, es lohnt sich also, öfter vorbei zu schauen.

Ort des „Wolframs-Eschenbacher Krimisommers“ ist der Wohnmobilstellplatz „Münsterblick“. Wer mag, darf seinen eigenen Lieblings-Camping-Stuhl mitbringen, auch Getränke oder das persönliche Kuschelkissen oder eine Kuscheldecke sind erlaubt.

Treffpunkt ist jeweils um 20.30 Uhr an der Sitzgruppe unter dem Sonnensegel im hinteren Teil des Wohnmobilstellplatzes „Münsterblick“.

Den Lesungen dürfen nicht nur Gäste des Wohnmobilplatzes lauschen, auch alle anderen Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Bei ungünstigen Wetterbedingungen entfallen die Lesungen kurzfristig; Ersatztermine sind nicht vorgesehen. 

Veranstaltungsort:

Wohnmobilstellplatz, bei der Sitzgruppe

Veranstalter:
Autor Horst Prosch, Wolframs-Eschenbach

Teilnahme kostenlos

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis: